.
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. X
 

Geologische und hydrogeologische Erkundungen

Jeder Untersuchung im Zusammenhang mit Boden, Untergrund und Wasser geht eine eingehende Klärung der geologischen und hydrogeologischen Gegebenheiten eines Untersuchungsgebietes voraus.

In Ergänzung zur wissenschaftlichen Auswertung vorhandenen Kartenmaterials und zur intensiven Literaturrecherche führt geopro Felduntersuchungen und Probenahmen durch. Die umfangreiche Ausrüstung mit eigenen Untersuchungsgerätschaften ermöglicht die kurzfristige und flexible Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten.

Auf Grundlage der Erkundungsergebnisse erstellt geopro Konzepte, Modelle und Prognosen für den Schutz von Boden und Wasser, für die Nutzung von Grundwasser oder die Erschließung mineralischer Rohstoffe.

Ausschnitt einer Profilaufnahme einer 9,00 m tiefen Rammkernbohrung. Die Visualisierung der geologischen Profilaufnahme nach der Bohrung übermittelt einen realistischen Eindruck über die Untergrundverhältnisse im Untersuchungsbereich.
Mit einem Klick auf die Grafik können Sie diese vergrößern.

Feldgeräte

Für Felduntersuchungen steht eine umfangreiche Ausrüstung wie tragbare Elektrohammer, Bohrstöcke, verschiedene Pumpen oder Fallgewichtsgerät im Hause von geopro zur Verfügung. Entsprechend der jeweiligen Fragestellung der Untersuchung verwenden wir weitere spezielle Gerätschaften.

Eine kleine Auswahl unserer Feldgeräte:

Fahrbares Bohrgerät

Fahrbare Rammsonde für DPH und DPL nach DIN 4094

Kernbohrgerät

GPS
 
1 Auswertung vorhandener Karten und Daten
Projektierung
2 Geologische und hydrogeologische Felduntersuchungen
Auswertung
3 Darstellung, Modellierung, Prognose
Interpretation
4 Lösung geowissenschftlicher Fragestellungen


Zurück Seitenanfang Home © 2003-2018 geopro gmbh – Realisierung: Schutzbach EDV-Beratung  
.